maria spanring

schauspiel

BALD:

SKREEK - A COMIC REVOLUTION Performance mit live Video-Streaming von TWOF2  / Regie: Giovanni Jussi / Maria als „The Creator“ / !!! ausgezeichnet mit STELLA16 Darstellender.Kunst.Preis !!!  /  Tournee 2017/1018: Dschungel Wien, Freies Theater Innsbruck, Stadttheater Leoben, licht.blicke Festival Nürnberg, Abbaye de Neimënster Luxemburg, Teatro Cuminetti Trient, Festival Segnali Mailand  /  22. Juni 2018 Luaga und Losna Festival Vorarlberg


Glauben, Leben, Sterben – 30 Jahre Krieg TV-Dokudrama von Metafilm  Regie: Stefan Ludwig  /  Maria als „Anna Stadlerin“ /  Erstausstrahlung: 25. Juni 2018, 22:30, ARD


LÜGEN – Kurze Beine oder lange Pullover?! Performance-Theater von TWOF2  /  Maria: Regie, Konzept  /  !!! nominiert für STELLA16 Darstellender.Kunst.Preis !!!  / Gastspiel 20. März 2018 Villach  / 22. Oktober 2018 Abbaye de Neimënster Luxemburg



IN PROGRESS:

ALL ABOUT THE DOG  /  Szene aus WHOMAN Experimental-Spielfilm von Traum&Wahnsinn  Regie: Juliana Neuhuber  /  Maria als „Patt“ und Buch  /  Dreh: Juli 2017


DON WHO? - AD INFINITUM  Episodenfilm zu „Don Juan“ von Molière  /  Regie: Sophie Lux  /  Maria als „Karl“ /  Dreh: April 2017 


KÜRZLICH:

AM HIMMEL / Kurz-Spielfilm 30min Regie: Magdalena Chmielewska  /  Maria als „Maya“ /  Uraufführung 15. März 2018 Diagonale Festival des österreichischen Films Graz  /  16. Mai 2018 „Füm“ Festival  Gartenbaukino Wien


  1. (...) In Maria Spanring hat Chmielewska eine kongeniale Darstellerin, die Maya sowohl physisch als auch psychologisch in jedem Paradoxon erfasst. (...) (sixpackfilm)

  2. (...) Am Himmel by Magdalena Chmielewska: the latter reveals itself during only half an hour as no less than outstanding, as a work of violent, penetrating fantasy and undeniable urgency. Am Himmel features the haunting presence of Maria Spanring as a young woman radically performing her psychological and physical autonomy to regain her strength after an assault. Chmielewska and Spanring achieve a rare symbiosis of performance and visuality which expands the intensity of the film far beyond what is visible onscreen.(...) (desistfilm, Dennis Vetter


Short | Shakespeare - TRUST Kurzfilm von Traum&Wahnsinn Regie: Juliana Neuhuber  /  Maria als „Jago“ / Uraufführung 14.März 2017 HGM Wien  /  April 2018 Detective Film Festival in Moskau  /  Mai 2018 Festival de Cannes


DIE GROSSE WÖRTERFABRIK  nach dem gleichnamigen Buch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo Regie: Giovanni Jussi  /  Maria als „Marie“  /  23. November - 22. Dezember 2017 Vereinigte Bühnen Bozen


AUS HEITEREM HIMMEL - GOODBYE EUROPE III eine Produktion von artfusion  / Regie: Bärbel Strehlau  / Maria als Nymphe / Uraufführung  4.-13. April 2017 im Kosmos Theater Wien